Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zum Footer (Enter)

Vorträge

Die Vorträge finden im Hörsaal des Landesmuseums statt (Dauer: ungefähr 60 Minuten). Bitte benutzen Sie unseren Seiteneingang an der Richard-Wagner-Straße auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle ›Landesmuseum für Vorgeschichte‹. Der Eintritt ist frei. Beginn: 19.30 Uhr.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich telefonisch über unsere Besucherbetreuung von Montag bis Freitag unter +49 345 5247-361 und +49 345 5247-465 sowie +49 345 5247-375 an. Es gilt die 3G-Regel. Möchten Sie die Vorträge besuchen, so bitten wir Sie um Vorlage eines Nachweises, dass Sie entweder geimpft, genesen oder getestet sind. Im Falle eines Tests muss dieser aktuell und mit negativem Ergebnis sein.

Dienstag, 7. September 2021
Dr. Torsten Schunke (Halle [Saale]):
Ein Gigant auf flachem Land: der frühbronzezeitliche Fürstengrabhügel Bornhöck historisch und archäologisch

 

Dienstag, 21. September 2021
Dr. Heidi Köpp-Junk (Tawern):
(Schiffs-)Reisen zwischen Ägypten und dem ostmediterranen Raum in pharaonischer Zeit – zwischen Mobilität und Religion

 

Dienstag, 5. Oktober 2021
Dr. Mario Küßner (Weimar):
Der Großbau von Dermsdorf und der ›Leubinger Fürstenhügel‹: ein frühbronzezeitliches Zentrum im südwestlichen Mitteldeutschland

 

Dienstag, 19. Oktober 2021
Prof. Dr. Roberto Risch (Barcelona):
Die Wirtschaftsweise zur Zeit der Himmelsscheibe von Nebra und die Macht der Aunjetitzer Herrscher

 

Dienstag, 2. November 2021
Prof. Dr. Joseph Maran (Heidelberg):
Bernstein – Ein besonderes Handelsgut der Bronzezeit zwischen Wessex und Mykene

 

Dienstag, 16. November 2021
Dr. Franziska Knoll (Halle [Saale]):
Projekt Pömmelte: Häuser, Hügel, Heiligtümer. 3 Jahrtausende Rituallandschaft an der Elbe

 

Dienstag, 30. November 2021
Dr. Flemming Kaul (Kopenhagen):
Kleine blaue Perlen – von Mesopotamien über Halle nach Dänemark – erzählen eine großartige Geschichte über die sich erweiternde Horizonte der Bronzezeit

 

Dienstag, 14. Dezember 2021
Prof. Dr. Harald Meller (Halle [Saale]):
Die Himmelsscheibe von Nebra – Fürsten, Goldwaffen und Armeen

Zum Seitenanfang