Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zum Footer (Enter)

Angebote für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Sämtliche Veranstaltungsangebote richten sich auch an Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Diese Veranstaltungen werden den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten unserer Besucher angepasst. Wir sind ein barrierefreies Museum.

Alle Ausstellungsbereiche können auch von Menschen mit Behinderungen besucht werden. Der Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität befindet sich am Nebeneingang des Museums, Richard-Wagner-Straße 9. Zwei Behindertenparkplätze stehen Ihnen in der Mozartstraße auf der Rückseite des Landesmuseums, beiderseits der Toreinfahrt, zur Verfügung.

Gern beraten wir Sie zu unseren speziellen Angeboten.

›Die andere Art der Wahrnehmung‹

Für blinde und sehgeschädigte Besucher bieten wir entsprechend der Sehschädigung die Möglichkeit zu einem Museumsbesuch der ›anderen Art‹: Ohne störende Vitrinenscheiben und mit zusätzlicher Beleuchtung können erlesene Stücke unserer Ausstellung in originalgetreuen Nachbildungen oder sogar ausgewählte Originalfunde erlebt und erkundet werden. Voranmeldung erforderlich!

Besucherbetreuung / Führungen / Reservierungen

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus unterliegen die Ausstellungen, die Führungen und die Veranstaltungen den jeweils gültigen rechtlichen Vorgaben. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei den aktuellen Besuchshinweisen oder telefonisch werktags bei unseren Mitarbeitern der Besucherbetreuung beziehungsweise außerhalb dieser Zeiten auch an der Museumsrezeption unter +49 345 5247-30.

Falls Sie Fragen haben oder sich anmelden möchten, sind Sie hier richtig:

Monika Bode und Sven Koch
Telefon: +49 345 5247-361 oder -465
Telefax: +49 345 5247-503
besucherbetreuung@lda.stk.sachsen-anhalt.de

Zum Seitenanfang