Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zum Footer (Enter)

Restaurierung im Museum

In der Restaurierungswerkstatt des Landesmuseums für Vorgeschichte werden die archäologischen Kulturgüter des Landes Sachsen-Anhalt betreut. Grabungsfrische Funde werden hier ebenso untersucht und bearbeitet wie Objekte aus der seit etwa 200 Jahren wachsenden Sammlung des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie, die für ihre Präsentation in der Dauerausstellung oder einer der zahlreichen Sonderausstellungen vorbereitet werden.

So sind die archäologischen Funde, die im Landesmuseum eindrucksvoll in Szene gesetzt werden, zuvor in aller Regel durch die Hände erfahrener Restauratoren gegangen. Dies trifft auf Funde aller Materialien und Materialkombinationen sowie aller Zeitstellungen zu. In Ergänzung zu den laufenden Arbeiten werden regelmäßig zeitlich begrenzte Restaurierungsprojekte durchgeführt, werden Untersuchungsergebnisse dokumentiert, Konservierungs- und Restaurierungstechniken sowie Restaurierungsmittel entwickelt und verfeinert, studentische Abschluss- und Doktorarbeiten betreut.

Aktuelle Forschungsergebnisse werden regelmäßig in Fachpublikationen veröffentlicht. Häufig steuern die Kolleginnen und Kollegen daneben in der beliebten Online-Serie ›Fund des Monats‹ Beiträge bei, die einen Einblick in ihre laufenden Arbeiten vermitteln.

Zum Seitenanfang